20.07.2015

Infineon eingerichtet

Großauftrag für Bestwiger Firma

Bestwig. Infineon Technologies Bipolar lässt Arbeitsplätze in Bestwig fertigen
Auftrag für 100 Arbeitsplätze geht an Middel Büroeinrichtungen

Middel Büroeinrichtungen aus Bestwig stellt Arbeitsplätze für die Infineon Technologies Bipolar (IFBIP) in Warstein Belecke her. IFBIP ist ein Tochterunternehmen von Infineon und Siemens und Weltmarktführer für Bipolare Hochleistungshalbleiter auf Siliziumbasis. Das Unternehmen hat deutschlandweit schon Firmen in weit größerem Umfang beliefert. Die Zusammenarbeit mit IFBIP zeigt: Auch innerhalb der Region setzen immer mehr Firmen auf Middel.

100 Arbeitsplätze sind in Bestwig gefertigt und auch schon ausgeliefert worden. Die hochwertigen, elektrisch höhenverstellbaren Steh-Sitz-Tische stellt Middel komplett selbst her. Zum Auftrag gehören ebenfalls in Bestwig produzierte Rollcontainer, Besprechungstische, sowie Schränke die Einrichtung. Die Schränke sind mit schallabsorbierenden Fronten wie auch Rückwänden ausgestattet. Zwischen den Arbeitsplätzen sorgen schallabsorbierende, elektrifizierbare Akustikstellwände mit integrierten LED-Leuchten für ein angenehmes Arbeiten.

Middel Büroeinrichtungen blickt auf 90 Jahre Erfahrung im Bereich Büromöbel zurück und produziert am Standort Bestwig, aktuell auf einer Fläche von rund 10.000 Quadratmetern. Großaufträge belaufen sich auf bis zu 1.000 Arbeitsplätze. Doch auch kleinere Büros gehören zu den Kunden. Die Kernkompetenz von Middel liegt in der Entwicklung und ständigen Verbesserung des Sitz-Steh-Arbeitsplatzes als komplett funktionierender Arbeitsplatz der Zukunft, sowie in Sonderlösungen für den Bürosektor. Middel bedient nahezu alle Marktsegmente mit unterschiedlichen Anforderungen an Arbeitsplätze und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, Ergonomie und individuelle Kundenlösungen.